Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jerrys Storry
#1
Hallo liebe liebenden :-) Ich bin Jerry Cotton , der schlechteste Pilot der Galaxis und ein noch schlechterer Pirat .

Meine aufrichtigen Bemühungen die Arbeitsauslastung in Wyrd zu reduzieren und übermütige Piloten die meinen jede Kleinigkeit an Ihrem Schiff  aufhübschen lassen zu müssen sind zeitraubend und anstrengend aber der Erfolg stellt sich langsam ein.

Die Arbeit scheint einfach endlos und auch die gelegentlichen " Hilfen " der selbsternannten Ordnungshüter der GPL oder BBFA sind eher lästig ....ich mag zwar ein schlechter Pilot sein aber eben auch ein schneller :-)

Aber am ende des Tages brauchen wir alle , ob Gut oder Böse etwas Entspannung für die Seele und was liegt da näher als ein schöner Absacker in einer ortsansässigen Kneipe.

Es gibt eine große Auswahl hier aber irgendwie hatte mich eine Kneipe magisch angezogen. " The Black Hole " .... der Name hat was inspirierendes.

Der Laden war recht düster , eine Atmosphäre wie in einem mittelalterlichen Verlies  ...gut , das mag auch an der Dekoration gelegen haben die aus alten Folterwerkzeugen bestand ....verraucht und gut besucht.

Das Publikum war ...nun , umschreiben wir es mal ....schillernd. Eine gewisse Tendenz zum Herrenüberschuss war allerdings nicht zu leugnen ...aber " Diesen " Jagdmodus hatte ich für diesen Abend eigentlich nicht mehr im Sinn.
Ich ging zum Tresen,einer umgebauten Streckbank aus dem 16ten Jahrhundert und bestellte den unvermeidlichen " Dungeon Keeper " ein Gesöff für die richtig harten Männer das einem keine zweite Option lässt .....aber ich bestell es  immer nur wegen dem klassischen Schirmchen und der Sahnehaube ...hach ....aber lassen wir die Schwärmerei .

Mein Blick schweift durch den Laden und bleibt gelegentlich an dem ein oder anderen hängen. Offenbar sind unter den Kampf und Frachter Piloten Lederkombinationen hoch im Kurs, auch Kunststoffe wie Latex scheinen beliebt , sind aber leider nicht immer vorteilhaft.
Krampfhaft versuche ich meinen Blick abzuwenden von einem 180Kilo Piloten in einer GPL Latexmontur .
Ich war überzeugt das das Material seine physikalischen Grenzen schon längst überschritten hatte und musste fasziniert zusehen wie der Kerl einen 2 Liter Krug ansetzte und ohne abzusetzen in seine Kehle laufen lies .
Panisch schaute ich mich nach passender Deckung um falls das unvermeidliche passieren sollte . Dabei fiel mein Blick auf einen Kerl der etwas abseits in einer Ecke stand und mich recht unverschämt fixierte.
Meine Augen waren schon leicht getrübt von der Wirkung des " Dungeon Keepers " aber himmel was soll ich sagen .....Was für ein Anblick !!
Sicher 190 , muskulös und in einem hautengen schwarzen Lederkombi der mindestens 2 Nummern zu klein war und wirklich ALLES optimal zur Geltung brachte ! Ich verschluckte mich fast als unsere Blicke sich trafen und er mir mit einem Kopfnicken anzeigte ihm zu folgen. Was soll ich machen , ich bin auch nur ein Mann ...der möchte sich sicher nur unterhalten :-) also nix wie hinterher.

Er wartet auf mich in einer dunkleren Ecke und baut sich vor mir auf, überragt mich um gut eine Kopflänge.
Der " Dungeon Keeper" entfaltet seine volle Wirkung und ich betrachte den Kerl ausgiebig. Das schwache Licht fällt kurz auf einen Schriftzug an seiner Kombi.
Mit einem Schlag bin ich stocknüchtern. BBFA !!.
Reflexartig zuckt meine Hand Richtung Waffenholster aber er ist schneller und seine Hand schnellt vor und umfasst meine Kehle. Der Typ ist wie ein biologischer Schraubstock. Ich bekomme kaum noch Luft .
" So So , Jerry Cotton . Der RoA der mich hier in Wyrd so sehr beschäftigt. Endlich erwische ich dich "
" Äh ...die Freude ist ganz auf meiner Seite " röchel ich zurück.
" Du warst ein ganz schön böser Junge und mein Job ist es böse Jungs aus dem Verkehr zu ziehen ! " ...." Darüber können wir doch sicher Reden ..... " " Schnauze ! " Herrscht er mich an ...und lässt mich los.
" Ich sagte in meinem Job ! ....privat mag ich böse Jungs " sagts und grinst mich dabei sowas von entwaffnend frech an das ich ihm einfach nicht widerstehen  kann .
" So kleiner ....und jetzt zeig mir doch mal wie böse du noch sein kannst ." Mit einer geschmeidigen Bewegung dreht er sich um . Was für eine Kehrseite . Und auch die Bedeutung von " Funktionsbekleidung " hatte er voll verinnerlicht ...denn was soll ich sagen , der Kombi hatte nicht nur vorne einen Reissverschluss.
Den kleinen Schriftzung " We protect the innocent " direkt auf seinen 4 Buchstaben habe ich einfach mal übersehen. Dieser stumme Schrei nach liebe durfte nicht unbeantwortet bleiben , bei sowas ist Jerry immer hilfsbereit ! Der Kombi war sehr hochwertig gearbeitet und der Reisverschluss war spielerisch leicht zu öffnen ....möglicherweise wurde er einfach oft benutzt ?  egal ...das ist ne andere Geschichte ...ich hab erstmal zu tun :-)

RoA Hilft !
Antworten
#2
Haha, ich finds witzig!
"Sie hielten Mr. Hands für einen Schwächling. Sie konnten von einem Pferd genommen werden, ohne danach ins Krankenhaus zu müssen. [...] Ihrer Meinung nach hat er alles kaputt gemacht. Hätte er sich nicht so zerstört, dann würden sie an den Wochenenden immer noch Sex mit Pferden haben."
Antworten
#3
Fifty shades of Gay ;-)
[Bild: dynsig.php?&name=SickMa&ship=&tagline=9&...kpit&back=]
Antworten
#4
HAHAHAHHAHAHAHAHA
Antworten
#5
Hier noch ein Text der mir als Tröt auf der Zunge liegen würde ......


Hallo werte Freunde , Feinde , Mitstreiter , Piraten und edle Ritter ( wer sich noch nicht wiedererkannt hat darf sich im Geiste gerne dazurechnen :- ) )

Aus gegebenem Anlass möchte ich hier mal eine Frage an die Forums Gemeinde und auch die Admins ( zumindest einige) richten .

Mir ist , nicht zuletzt bei einigen meiner eigenen Beiträge aber auch schon bei vielen anderen aufgefallen das offenbar Meinungsäußerungen die nicht einer wie und von wem auch immer definierten Richtung entsprechen auffallend schnell einfach verschwinden.

Ich rede hier ausdrücklich nicht von dem üblichen Forengeplänkel ( "Meiner ist länger als deiner" ) oder offensichtlichen Beleidigungen. Sowas sollte in einem Forum tatsächlich nicht übertrieben werden.

Aber diverse Posts einfach verschwinden zu lassen die lediglich die Gefahr in sich tragen das ein Thema kontrovers diskutiert wird ( was für mich zB ein Hauptgrund ist ein Forum zu besuchen ) ist ausgesprochen schwach .

Da ich ungerne auf " Ich habe da mal was gehört " Argumentationen zurückgreife ein Beispiel das mir jüngst selbst passiert ist und das mich wirklich in staunen versetzte.

Ich hatte eine etwas erotisch angehauchte Story im RP bereich veröffentlicht in der als Protagonisten RoA und 2 weitere Clans genannt wurden ( einfach um im RP den Wiedererkennungswert zu steigern und den Leuten ggf ein lächeln zu entlocken )
Postwendend verschwand die Geschichte mit der Begründung sie würde Clane beleidigen .
Abgesehen davon das ich nichts beleidigendes daran finden kann wenn sich in einer Geschichte im RP Bereich 2 Menschen näher kommen glaube ich , bei aller " Feindschaft " im Spiel nicht das sich bei Clans wie zB der BBFA , der GPL oder UGC ect ect...jemand ernsthaft alleine dadurch " Beleidigt " fühlt ...nur bei dem Gedanken in den eigenen Reihen möglicherweise auch den ein oder anderen " Bruder " zu haben :-)

Ich habe die Storry dann anonymisiert und erneut eingestellt und eine für mich sehr interessante Diskussion entfacht die aber auch nur 5 Seiten flackern durfte und dann von den Admins zu ihrem persönlichen Besitz erklärt wurde...aus Gründen die mit meiner Geschichte nun wirklich mal nichts zu tun hatten.

Meine Frage an alle hier im Forum wäre folgende : Ist es von euch allen wirklich so gewünscht das jede Diskussion im Keim erstickt wird die bestimmten Personen gegen den Strich gehen oder wäre da durchaus auch das Verlangen gewisse Sachverhalte auch mal ohne inhaltliche Bevormundung zu einem Ende zu bringen ?
Antworten
#6
HEHE

Meinen Segen hat das!
Antworten
#7
Ich habe mir folgenden Text ausgedacht, sollten Kaito und Eco auf stur stellen und meine PNs zum Thema unbeantwortet lassen

Hallo CMDR und CMDReusen,
nachdem meine PNs an die Admins unbeantwortet blieben, sehe ich keinen anderen Weg, als mich öffentlich an das Forum und seine werte Führerschaft zu wenden.

Ich denke ich muss nicht erwähnen, dass ich, einige meiner werten Kollegen von den RoA und auch andere User dieses Forums gerne mal "auf die Kacke hauen". Das gehört für uns dazu, vor allem wenn es um Geplänkel zwischen Spielergruppen geht. Dennoch versuchen wir dabei eine Grenze zu ziehen, die wir nicht übertreten wollen. Trotz aller (RP) Provokation fallen keine direkten persönlichen Beleidigungen. Sowas mag es in der internen Kommunikation geben,d as streite ich nicht ab, aber nicht in einem öffentlichen Forum. Und wenn es doch mal vorkommen sollte, hat zumindest bei uns der Betroffene mit Folgen zu rechnen. Selbst wenn man Mitgliedern meines Clans Beleidigungen um die Ohren wirft, haben wir genug Abstand zu dem ganzen Unsinn, dass es uns nicht weiter stört.

Bevor ich aber in Erklärungen abschweife, komme ich zum eigentlichen Thema. Was in meinen Augen ein absolutes No-Go ist, bezieht sich auf die Schließung dieses Threads: https://www.elitedangerous.de/forum/view...49&t=14696

Durchaus humorvoll geschrieben und nach einigen PNs mit den Forenadmins auch stark entschärft, war er nicht mal einen einzigen Tag offen. Und anstatt es dabei zu belassen, gab es noch ein paar weitere PN-Wechsel zwischen Jerry Cotton und den Admins. Ich will die PN nicht veröffentlichen, weil ich mir sonst sicherlich einen Bann einfange, aber ich muss daraus zitieren, denn niemand muss sich von einem Admin sagen lassen, dass seine (hier kommt das Zitat) "Arschf***** Threads" nicht ins Forum gehören. Ist es wirklich nötig, sich auf dieses Niveau herab zu lassen und jemanden aufgrund seiner sexuellen Orientierung zu beleidigen?

Die letzten beiden Posts in dem Thread sind ebenfalls unangebracht. Nach Schließung des Threads unterhält sich unser dynamisches Admin-Duo noch fröhlich über Dinge, die sie recht wenig angehen. Auch hier zitiere ich wieder, diesmal allerdings mich selbst, denn das gleiche habe ich auch Kaito per PN geschrieben: Natürlich amüsiert es einige von uns, wenn Kleinkriege hier im Forum ausbrechen, aber wir stiften weder jemanden dazu an, sich mit einem Fake-Account zu registrieren, noch posten wir unter dem Deckmantel von Zweitaccounts. Der RoA Discord ist für jeden frei zugänglich und nicht jeder, der dort mit uns chattet ist automatisch ein RoA Sympathisant. Und wenn ich mit iFred, den ich im RL als sehr angenehm und freundlich empfunden habe, gut auskomme, geht es euch (Anm. d. Red. gemeint sind die Admins) und die Forengemeinde grob ausgedrückt einen Scheiß an.

Und um abschließend das ganze zu einer Diskussion zu machen folgende Frage: Müssen wir uns damit abfinden, dass Beiträge verschwinden, ohne dass der Ersteller benachrichtigt wird, nur damit eine potenzielle Diskussion im Keim erstickt wird? Oder gibt es ein Interesse daran, dass Themen, auch wenn sie mal vom Thema des Startposts abweichen, weiter laufen und sich vielleicht sogar zu einer Diskussion entwickeln? Oder sollte der gemeine Forenuser weiter bevormundet werden und sich damit abfinden, dass Threads gelöscht und geschlossen werden, nur weil sie einem offiziellen Repräsentanten der EDDE Community gegen den Strich gehen? Und ist es in Ordnung, dass man sich hier per PN Anfeindungen gefallen lassen muss, nur weil man eine andere Meinung hat?
[Bild: tvRtY4b.png]
Antworten
#8
Schon veröffentlicht?
Antworten
#9
Also ich hab noch nichts in EDDE gestellt da Daylens Tröt ja recht ähnlich ist ....und 2x das Gleiche wäre auch doof ......
Antworten
#10
Am Wochenende liest da eh keiner mit. Das sollten wir uns für Montag oder Dienstag aufheben.
[Bild: tvRtY4b.png]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste