Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jerrys Tagebuch Eintrag 10 Und ewig grüßt das Murmeltier
#1
Liebes Tagebuch
( und Hallo liebe Liebenden )

In Anbetracht der verschärften Kontrollen die mein Bordcomputer in letzter Zeit über meine Tagebucheinträge ausübt muss ich mich zusammenreißen .....
Ansonsten müsste hier auf den nächsten 3 Seiten eine Sammlung an Flüchen und wüsten Beschimpfungen erscheinen um zu verdeutlichen wie dick mein Hals gerade mal wieder ist .....aber der Reihe nach .

Nachdem es mir gelungen war mich um eine kurzfristig angekündigte weitere " Testrunde " für dieses halbsportliche Clan Ereignis zu drücken wollte ich eigentlich nur in Ruhe meinen Geschäften in Wyrd nachgehen .

Wie es aber der Zufall so wollte ...." Ruhe " war an diesem Abend mal wieder ein rares Gut !! Ein Paar bekannte Jungs aus Aulin hatten sich mit ihren nur leidlich aufgemotzten FDLs in den Kopf gesetzt " Ärger in Wyrd zu machen " .....na toll als ob ich das nicht alleine könnte ...

An sich lief es gar nicht so schlecht . Eine Elite Anaconda , 2 Phytons , eine Clipper ....alles schön auf meiner Haben Seite die mittlerweile in Wyrd bei ca 250 Abschüssen ....Abschlüssen liegt.

Doch dann kam es wie es kommen musste . Mein spezieller Freund ...der Kopfgeldjäger mit den Stahlblauen Augen und den breiten Schultern ...(Anmerkung ...Ich Idealisiere hier ggf etwas ) der von seinen Freunden Tinne gerufen wird und von seinen Feinden " ....genaue Bezeichnung nur über PN mit entsprechendem Altersnachweis " tauchte in seiner teufels FDL auf .

Die Begeisterung die bei meinen Kollegen aus Aulin aufbrandete konnte ich nicht so richtig Teilen denn ich wusste aus leidlicher Erfahrung was die Kanonen dieser Kiste so alles anrichten können.
Aber wie üblich hat mal wieder keiner auf mich gehört ! Kein Problem , wir ziehen mit unseren ungemoddeten Schiffen mal eben eine hochgezüchtete FDL und knallen die weg ....na rate mal , liebes Tagebuch wie das ausgegangen ist .
Ich wollte die jungs ja nun nicht ganz hängen lassen und hab nach kräften versucht in den Kampf einzugreifen aber es war schnell klar das die beiden FDLs keinen Stich würden landen können .
Mehr als den guten Rat " Rette sich wer kann " konnte ich Ihnen nicht mehr mitgeben :-)

Ich wartete noch etwas im SC um die Geschlagenen wieder einzusammeln . Nur war da nichts mehr zum Einsammeln !! lediglich Tinne ( genaue Bezeichnung nur über PN mit entsprechendem Altersnachweis ) tauchte alleine wieder auf .

Ich wusste das meine Clipper seiner Feuerkraft nichts entgegenzusetzen hatte und machte mich bereit zum verlassen des Systems als der Kerl ...wohl mittlerweile im Blutrausch ...auch schon zum Interdikten ansetzte ,

An sich wäre das kein Problem ....von seinen letzten 10 Versuchen konnte ich 9 problemlos ausweichen . Aber das war der verf.... 10te !
Die normalerweise ruhig dahingleitende Interdiction Maske mit Escape Vector hüpfte und sprang wie wild und machte mir eine gezielte Abwehr unmöglich . Der darauf folgende Kampf mit langer Cool Down Phase war vorhersehbar und leider nicht zu umgehen .
Tja es ist jetzt nicht so das ich mich an das Gefühl des Platzens gewöhnen würde aber meditativ gesehen hat es auch etwas befreiendes ( Irgendwie muss man es sich ja schön reden )

Also wieder mal 480k in den Sand gesetzt ....das macht jetzt für Tinne schon ca 1.2 Mios durch meine Wenigkeit ....ich bin gespannt wann er mir mal ein Bier ausgibt ....und dann mische ich dem Kerl KO Tropfen dazu und verfüttere Ihn an die übelste Truppe aus der Rosa Liga die ich finden kann ( genaue Bezeichnung nur über PN mit entsprechendem Altersnachweis )

Es sei denn er hat wirklich blaue Augen und breite Schultern ....dann behalte ich Ihn ,man soll ja nichts verschwenden ! Confusedm32:
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste